X7 Android-DAP: FiiO stößt ins Highend-Segment vor

X7-HD-08_BlogDas für seine portablen Medien-Player und DACs bekannte Unternehmen gibt in Kürze einen neuen Digital Audio Player zum Verkauf frei. Das Besondere daran: Die Community hatte einiges an dem High End DAP auf Android-Basis mitzureden.

 

Der chinesische Hersteller  FiiO wartete vor kurzem mit einer Überraschung auf. So stellte der für seine Produkte mit hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis bekannt gewordene Konzern unlängst einen neuen Hi-Res Digital Audio Player vor. Der X7 getaufte Player basiert auf dem beliebten Betriebssystem von Google, Android. Als erster Player des Herstellers seiner Art, wird er die X-Reihe der erfolgreichen DAP-Serie nach oben hin abrunden.

Das Besondere an dem Konzept: Für die Entwicklung wurden auch mehrere Personen aus der Hifi-Community mit einbezogen und konnten am Entwicklungsprozess teilhaben. Davon verspricht sich FiiO eine höhere Akzeptanz und Zufriedenheit der Kunden und dadurch auch höhere Verkaufzahlen.

X7-Combination-01_Blog
Das Gehäuse des x7 besteht vollständig aus anodisiertem Aluminium

Als Flaggschiff darf natürlich auch die hervorragende Verarbeitungsqualität und die unglaublich potente Elektronik nicht fehlen. Das Äußere des schicken Boliden besteht aus einem Gehäuse aus gebürstetem, anodisiertem Aluminium. Ein Novum im Mobilplayer-Segment stellen die auswechselbaren Verstärkermodule dar. Je nachdem, welcher Kopfhörer am X7 betrieben wird, kann die Verstärkung mittels Modulwechsel optimal an den Hörer angepasst werden. Für InEars, welche besonders leicht anzutreiben sind, wäre eine zu potente Verstärkung z.B. der Overkill, weshalb beim InEar-Modul auf einen niedrigen Gainfaktor geachtet wurde um die Lautstärke über den gesamten Bereich regeln zu können. Umgekehrt beim Verstärkermodul für leistungshungrigere Kopfhörer, wo Leistung vor Verbrauch die Devise darstellt.

X7-HD-10_Blog
X7 mit auswechselbaren Verstärkermodulen

Aber auch der Rest der technischen Ausstattung kann sich sehen lassen. So besitzt der neue x7 ein 3.97″ großes Multi-Touch fähiges Display, welches mit 800×480 Pixeln ausreichend hoch auflöst. Als DAC setzt FiiO auf den top-of-the-line-Chip ES9018S von Sabre. zusammen mit dem OPA1612 als Buffer verspricht sich der Hersteller eine sehr hohe Audioqualität. Neben dem 32GB großen internen Speicher bietet der X7 DAP auch noch die Möglichkeit, sowohl mittels Micro SD Slot den Speicher zu erweitern (bis 128GB getestet) als auch über WLAN und Bluetooth 4.0 mit EDR (Enhanced Data Rate) auf externe Quellen zugegriffen werden.Damit die hervorragende Audioqualität nicht durch die Android-interne sample rate conversion beeinflusst wird, hat man dem Player einen Switch zum Wechsel zwischen dem herkömlichen Modus und einem Pure Music mode zur Umgehung dieser Anpassung spendiert.

X7-HD-07_Blog
Lautstärkewippe, On-Off-Button und Micro SD Kartenslot befinden sich links

Bis der Android Musikplayer auch hierzulander erworben werden kann, müssen sich potenzielle Kunden und Fans noch etwas gedulden. Der weltweite Marktstart soll Ende November stattfinden. Dann kann der FiiO X7 zu einem Preis von UVP 649.99$ (USA) erworben werden. Für den europäischen Markt muss aufgrund der dort enthaltenen Mehrwertsteuer voraussichtlich mit einem höheren Preis gerechnet werden.

Link zum Hersteller:

FiiO Logo

Bildmaterial © FiiO Electronics Technology Co., Ltd.