Nubert erneuert seine Topserie Nuvero

nuvero140_set_atmos_schwarz_graufondDie deutsche Lautsprechermanufaktur Nubert frischt seine Top-Serie Nuvero auf und spendiert ihr einen weiteren Zuwachs als 3-Wege Kompaktlautsprecher. Gleichzeitig dürfte genau diese Box am interessantesten für viele Kunden sein. Zum Jubiläum gibt’s obendrauf für kurze Zeit noch einen Jubiläumsrabatt.

Die sich seit nunmehr fünf Jahren im Fachhandel befindliche Nuvero Reihe des deutschen Boxenherstellers Nubert bekommt eine Rundenerneuerung spendiert. Das neue Herzstück der größeren Boxen ist ein Flachmembran-Mitteltöner, welcher den Stimmen und Akustikinstrumenten einen noch realistischeren Charakter verleihen soll. Insgesamt umfasst die Neuvorstellung zwei Regallautsprecher, eine Wandbox, einen Center Speaker, zwei Standlautsprecher und

Den Einstieg in die neue Topserie macht die Nuvero 30. Eine kleine Kompaktbox, welche die „alte“ Nuvero 3 in Ihrer Funktion als Regallautsprecher und Dipolstrahler ablöst. Der Lautsprecher verfügt übereinen 150mm Tief-/Mitteltöner und zwei 26mm Seidengewebekalotten (Jeweils eine vorne und auf der Rückseite). Die  kompakten Maße von 31×20.3×30 cm (HxBxT) entsprechen dem Vorgängermodell.

Nuvero 30Nuvero 30 in Weiß mit Schutzgitter

Weiter in der Serie geht es mit der Nuvero 50. Ein flacherer Wandlautsprecher, der als Nachfolger der Nuvero 5 gesehen werden kann. Der Frequenzgang findet bei 25KHz seinen Abschluss. Am unteren Ende des Frequenzbandes ist je nachdem, wie der Lautsprecher aufgestellt wurde, entweder bei 90Hz (frei aufgestellt) oder bei 72Hz (Wandmontage) Schluss. Die sehr beliebte und gelobte Nuvero 4 wird in der 2014er Version noch als aktualisiertes Auslaufmodell geführt und nicht mehr produziert.

Dafür entwickelten die Ingenieure bei Nubert eine völlig neue Kompaktbox. Die Nuvero 60 stellt bei Nubert das erste Kompaktmodell in 3-Wege Technik dar. Die Membranfläche bilden jeweils ein 180mm Tieftöner mit Glasfaser Sandwitchmembran, mit der die Box eine untere Grenzfrequenz von nur 36Hz erreicht. Der 52mm Mitteltöner stellt in dieser Form eine Neuentwicklung dar. Statt einer Konusmembran wurde dieser mit einer Flachmembran ausgestattet, welche ungewollte Schallinterferenzen vermeiden und das Rundstrahlverhalten verbessern soll. Die 26mm Hochtonkalotte bildet den Abschluss im oberen Frequenzbereich. Mit Abmessungen von 49×23.4×37.5 cm (BxHxT) könnte die Box auch noch in das eine oder andere Regal passen.

nuVero 60-schwarz-mit-ohne-gitter-klNuvero 60 mit 52mm Flachmembran-Mitteltöner in schwarz

Auch an die Mehrkanal Wiedergabe wurde bei Nubert geachtet. Und so wurde auch der neue Centerspeaker Nuvero 70 mit einem Flachmembranmitteltöner ausgestattet. Die 3-Wege Konstruktion fügt sich gekonnt in den Rest der Serie ein und macht jeden Film zum Audiovisuellen Genuss.

Auch die beiden Standlautsprecher Nuvero 11 und Nuvero 14 wurden einer Modellpflege unterzogen. Als Nuvero 110 und Nuvero 140 besitzen beide Boxen ebenfalls die neuen 52mm Flachmembran-Mitteltöner. Als Hochtöner dient, wie beim Rest der Serie, eine 26mm große Seidengewebekalotte. Bei den Tieftönern setzt Nubert auf die bewährten 150mm (Nuvero 110) bzw. 180mm (Nuvero 140) Ultra Longstroke Kevlarmembranen (3x bei Nuvero 110 und 4x bei Nuvero 140). Der Tiefgang von 32 bzw. 25Hz bescheinigt den beiden Boxen ein unglaubliches Bassfundament, auch ohne die Unterstützung eines Subwoofers in Anspruch nehmen zu müssen.

nuVero-110-alle-farben_ht      nuvero-140-schwarz
Nuvero 110 (links) & Nuvero 140 (rechts)

Für diejenigen, die entweder die kleineren Modelle wählen oder einfach nochmal eine Schippe mehr Bassdruck in Erwägung ziehen, stellt Nubert natürlich auch in der 2015 aktualisierten Nuvero Serie zwei Bassmöbel zur Verfügung. Der Nuvero AW-12 besitzt neben zwei 180mm Langhub-Basschassis eine mit den Modi 0 und 1 eine konfigurierbare untere Grenzfrequenz (Low Cut) von bis zu 26Hz. Auch die Obere Grenzfrequenz lässt sich konfigurieren und so ideal an die Hauptboxen anpassen. Der AW-17 verwendet zwar nur eine Membran, dafür vertraut Nubert hier auf die pure Membranfläche als Tieffrequenzgenerator. Das 310mm große Konuschassis erlaubt der Box die Wiedergabe von subsonischen Frequenzen bis hin zu 18Hz. Hiermit lassen sich auch die tiefsten Rumpler eines Actionfilms oder einer Subsonic Bassline zu Tage befördern.

nuvero-aw-12-weiss     nuvero-aw-17-braun
Nuvero AW-12 (links) und AW-17 (rechts)

Die Preisgestaltung bei Nubert ist wie immer sehr fair gewählt und so dickt der Hersteller auch bei seiner Topserie nicht zu viel auf. Die Preise reichen von 575€/Stück für die Nuvero 30 bis hin zu 2235€/Stück bei der Nuvero 140. Darüber hinaus gewährt Nubert, aufgrund des 40 jährigen Jubiläums, bis einschließlich 31.8.2015 40€ Rabatt auf die neue Nuvero Serie.

Bildmaterial © 2015 www.nubert.de

Website des Herstellers: http://www.nubert.de/